Hast du Hunger?! Klick mich an! Tagesmenü

Öffnungszeiten 2024
Mo Di      geschlossen
Mi Do.     11.30-14.00h / 17.00-23.30h
Fr            11.30-01.30h
Sa.          10.00-01.30h
So.          10.00-22.00h

Wir freuen uns auf euren Besuch


  

19. November 2023 Kino
Mehr

Matinee: Vom Juristen zum Gewürzhändler

Aus einer Zuger Wirtschaftskanzlei wird Raphael Flury nach Sansibar abgeworben, um im Umfeld des Gewürzhandels ein Unternehmen aufzubauen. Der 30-jährige Jurist hat eine Vision: Er will den traditionellen Gewürzhandel revolutionieren.

Die Matinee findet im Kino Scala statt. Im Anschluss gibt es ein feines Apero im Chrämerhuus

15. November 2023 Galerie
Mehr

Vernissage CRMI_Parterre: «As the crow flies» von Benjamin Sunarjo

13. November 2023 Kino
Mehr

Alber Anker - Malstunden bei Raffael

Erstmals erschliesst ein Film Werk, Denken und Leben des grossen Schweizer Malers weit über das Allbekannte und oft Klischeehafte hinaus: «Albert Anker. Malstunden bei Raffael» des renommierten Regisseurs Heinz Bütler. Ausgangspunkt der Zeitreise zu Albert Anker (1831-1910) ist ein Raum der Wunder. Denn das Atelier im Bauern- haus des Malers im Seeländer Dorf Ins ist eines der ganz wenigen Künstlerateliers des 19. Jahrhunderts, das im Originalzustand erhalten geblieben ist – eine spektakulä- re Zeitkapsel, von Anker selbst «kuratiert» mit Bildern, Fotos, Büchern, Dokumenten, Skurrilitäten, Briefen und Gegenständen des malerischen und täglichen Gebrauchs.
Und wenn es jemanden gegeben hat, der auf persönliche, berührende, humorvolle und kenntnisreiche Art Ankers Welt für diesen Film erschliessen konnte, ist es der Musiker und Autor Endo Anaconda (1955-2022). Fast scheint es, als würde man im Film durch Endos Stimme Albert Anker selber zuhören, der aus seinem Künstlerleben erzählt. Der Pianist Oliver Schnyder spielt den Soundtrack des Films auf dem Konzertflügel, schreckt aber auch vor dem verstimmten Fa- milienklavier im Hause Anker nicht zurück. Die Kunsthisto- rikerin Nina Zimmer geht Ankers Kunst auf den Grund und will herausfinden: Wo ist Anker wirklich gut?

Die Chrämerhuus Filmnächte am Montag finden neu auf dem Ruckstuhlareal im Kino im Büro von R.N.T.S an der Bleienbachstrasse 9 in Langenthal statt.

11. November 2023 Musik
Mehr

Mazin

Was die vier Bieler Musikerinnen und Musiker an ihrer LP-Release-Tour MAZIN zeigen, ist hauchdünn fragil, entrückend poetisch, seltsam skurril, dann wieder heftig und bodenlos. Die Songs in Französisch, Berndeutsch und Deutsch packen einen mit Haut und Haar, dann wieder eindringlich subtil. Frontfrau Paquita Marias Schalk und Bühnenpräsenz, die Zeit, die sich aufzulösen scheint, hinterlassen, wo sie auch auftritt, einen unvergesslichen Eindruck. Bei MAZIN, geboren in einer langen Nacht am Küchentisch, aus Gesprächen in Kneipen und tiefen Blicken in Neben- und Randwelten, entladen sich Texte und Sounds, überbordend und gleichzeitig still schwebend.

06. November 2023 Kino
Mehr

swan song

Der pensionierte Friseur Pat Pitsenbarger schleicht sich aus seinem Pflegeheim in Ohio, um den letzten Wunsch einer ehemaligen Kundin zu erfüllen und sie für ihre eigene Beerdigung zu stylen. Auf der Suche nach längst vergessenen Stylingprodukten stolziert Pat durch die Kleinstadt, die im einst so vertraut war und die er heute kaum mehr wiedererkennt. Seine Reise wird zu einer Odyssee voller bittersüßer Erinnerungen, auf der er aber auch zu seinem alten, verloren geglaubten Glanz zurückfindet.

Die Chrämerhuus Filmnächte am Montag finden neu auf dem Ruckstuhlareal im Kino im Büro von R.N.T.S an der Bleienbachstrasse 9 in Langenthal statt.

04. November 2023 Musik
Mehr

Blind Boy De Vita / Maryam

Blind Boy De Vita ist ein rund zwei Meter grosser Einäugiger, der aussieht, als ob ein griechischer Meeresgott mit einem italienischen Fitnesstrainer fusioniert wurde. In der Tradition der alten Blueser performt der Gitarrist und Sänger musikalische Geschichten, mal moralisch-tief, mal augenzwinkernd-frisch, inspiriert von seiner eigenen Herkunft aus dem Süden Italiens und zahlreichen Reisen auf der ganzen Welt. Ebenso vielfältig kommt die Musik daher: Blind Boy De Vitas experimentelle, folkige und psychedelische Klänge sowie seine einzigartige Bassbariton-Stimme bilden ein Konstrukt, das dem Singer-Songwriter-Genre eine eigene Note verleiht, sowohl solo als auch im Trio. Summa summarum ist das dann bunt, lebenslustig sowie authentisch, geprägt durch italienische Spontanität, Familiengeschichten und erlebte Lebensweisheiten.


Maryam Hammad Das Leben schreibt viele Lieder. Irgendwo zwischen Freude und Melancholie, treffen wir Maryam Hammad. Nach langer Zeit, in welcher sie nur mit Band unterwegs war (Marey, Waldskin), kommt sie nun mit einem Solo Projekt zurück nach Langenthal.
Ausser „live“, kann mensch die Songs noch nirgends hören, denn eine erste Solo-Platte kommt erst noch. Maryam gibt uns also ein Sneak Peak als Opener des Abends.

02. November 2023 Theater
Mehr

Ein Vorhang aus Rasierklingen

Der 70-jährige Arnold ist an Alzheimer erkrankt. Seine Tochter hat beschlossen, ihn in ein
Heim für Demenzerkrankte in Thailand abzuschieben. Enkelin Delia soll Arnold helfen, seine
Wohnung zu räumen, deren Wände er bemalt und beschriftet hat. Doch Arnold wehrt sich mit
Händen und Füssen gegen seine Abschiebung.
Arnolds spielerischer Umgang mit Sprache zeigt, wie ihm die uns vertraute Wirklichkeit
langsam entgleitet und sorgt gleichzeitig bei Delia für einen Sinneswandel. Deren Freund
Blerim, ein ebenfalls mit Wohnort und Heimat hadernder Fremder, sorgt für den Einbruch
einer dritten Lebensrealität ins Stück: Er stellt das Abschieben des Grossvaters brachial in
Frage. Die Begegnung zwischen dem alten Mann am Ende eines langen Lebens und dem
jungen Paar öffnet Abgründe, stellt die Bedrohung ungelöster Familiengeschichten in den
Raum und zeigt gleichzeitig unerwartete Gemeinsamkeiten.
Hansjörg Schertenleib erzählt in seinem neuen Stück eine bewegende Geschichte, die unser
Verhältnis zwischen den Generationen hinterfragt. Was taugt eine Gesellschaft, die
Versehrte und Unangepasste ausschliesst? Wer kümmert sich um wen? Welchen
Stellenwert haben «die Alten»? Und was braucht es, um seinen Lebensabend in Würde
verbringen zu können?


Ende: ca. 21.30 Uhr, ohne Pause


Produktion: Theaterprojekte Bodinek
Koproduktion: Bühne Aarau
Regie: Damian Dlaboha
Musik: Marco Käppeli
Text: Hansjörg Schertenleib
Spiel: Werner Bodinek, Denise Hasler, Patrick Slanzi
Bühne und Kostüme: Benjamin Burgunder

30. Oktober 2023 Kino
Mehr

EVERything everywhere all at once

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang geht im Chaos ihres Alltags unter. Der bevorstehende Besuch ihres Vaters überfordert sie, die Wünsche der Kunden bringen sie an ihre Grenzen und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich. Doch während sie mit ihrer Familie bei der Steuerprüferin vorspricht, wird ihr Universum im wörtlichen Sinn durcheinandergewirbelt. Raum und Zeit lösen sich auf und sie und ihre Mitmenschen haben plötzlich weitere Leben in diversen Parallelwelten. Aber das Multiversum hat auch Vorteile – sie kann auf die Fähigkeiten und das Leben anderer Versionen ihrer selbst zugreifen. Das ist auch bitter nötig, denn sie wird mit einer grossen, wenn nicht gar der grösstmöglichen Mission überhaupt betraut: Der Rettung der Welt vor dem unbekannten Bösen..

Die Chrämerhuus Filmnächte am Montag finden neu auf dem Ruckstuhlareal im Kino im Büro von R.N.T.S an der Bleienbachstrasse 9 in Langenthal statt.

28. Oktober 2023 Spezial
Mehr

MODULAR DAYS

Das Synthesizer Treffen Schweiz steht für live improvisierte Musik mit elektronischen Instrumenten. Bei der Jamsession, bei der teilweise bis zu 10 Musiker:innen spielen, entsteht ein Mix aus Ambient, Electro, Funk, Pop und experimenteller Musik. Die Zuschauer:innen können dabei direkt mitverfolgen wie die elektronischen Klangwelten entstehen.

23. Oktober 2023 Kino
Mehr

Annette

Ann (Marion Cotillard) ist eine berühmte Opernsängerin, Henry (Adam Driver) ein polarisierender Stand-Up Comedian. So unterschiedlich die beiden sind, so tief ist ihre Liebe. Als mediengefeiertes Star-Pärchen brausen sie durch die Häuserschluchten von Los Angeles, an blendenden Leuchtreklamen vorbei, und singen „we love each other so much“ in ihrem idyllischen Strandhaus. Doch die Geburt ihres ersten Kindes, Annette, eines geheimnisvollen Mädchens mit einem aussergewöhnlichen Schicksal, wird ihr Leben auf den Kopf stellen. Leos Carax hat ein rauschhaftes, furioses Werk geschaffen, das von der Musik der Art-Pop-Pioniere Sparks getrieben wird und durch seine ungewöhnliche Inszenierung subtile Zwischentöne erfährt. Mit Adam Driver (PATERSON, MAR- RIAGE STORY) und Marion Cotillard (LA VIE EN ROSE, IN- CEPTION) herausragend besetzt, eröffnete ANNETTE die Filmfestspiele in Cannes, wo er mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet wurde. Nach DIE LIEBENDEN VON PONT-NEUF und HOLY MOTORS präsentiert uns der virtu- ose Leos Carax sein neuestes Meisterwerk – ein knalliges und intensives Drama voller mitreißender Musik, mit Momenten eindringlicher Schönheit und trockenem, absurdem Humor.

Die Chrämerhuus Filmnächte am Montag finden neu auf dem Ruckstuhlareal im Kino im Büro von R.N.T.S an der Bleienbachstrasse 9 in Langenthal statt.

21. Oktober 2023 Galerie
Mehr

Vernissage: "Super Fabula" von Damyan Damyanov

Ich bin ein Link, bitte klick mich!

18. Oktober 2023 Spezial
Mehr

Komm Mit! Bleib Hier! BAND_1_CD_ Saadet Türköz & Martina Berther (TAKE TWO)

Krankheitsbedingt musste Saadet das Treffen vom 5.4.23 absagen. Es sprang damals Tobias Sommer ein, der dieses Band zusammen mit Sara Käser eröffnete und also dessen Richtung vorgab. Die Begegnung mit Martina Berther war unglaublich toll – vielen Dank!!! – und nicht nur in der Herleitung, sondern vor allem musikalisch sehr schlüssig. Trockener lässt sich die erlebte Klangexplosion nicht beschreiben.
 

Nun freuen wir uns umso mehr, dass das Treffen von Saadet und Martina nachgeholt werden kann. Wie immer in der Gaststube, wie immer Eintritt Frei, Kollekte.

23. September 2023 Wort
Mehr

CHRÄMERSLAM #504

Chrämerslam Nummer 504 oder Slam Langenthal Nummer 1.

Für Reservationen: koordination@chraemerhuus.ch

17. August 2023 bis 20. August 2023 Spezial
Mehr

WUHRPLATZFEST 2023

Wir reiben uns brereits die Hände!

Wuhrplatzfest

28. Juni 2023 Musik
Mehr

komm mit! Bleib hier! Band _2_ CD Fabien Iannnone & Vincent Glanzmann

Hoppla Di, Hoppla Da – link goes oooooooooon!

10. Juni 2023 Spezial
Mehr

Tellerrand

Pumpende Basslines, housige Synths und treibende Rhythmen in kleiner aber feiner Atmosphäre – Auf das kannst dich am Event «TELLERRAND» freuen! Das Chrämerhuus und die Gründer des Eventlabels DEJA VU laden zum Tanzen ein. In einer Nacht voller elektronischer Musik wird die Gaststube des gemütlichen Chrämis zur Tanzfläche umfunktioniert.

09. Juni 2023 Galerie
Mehr

Finissage «Lehmkuchen Ausbrüten» von Caroline Singeisen

31. Mai 2023 Wort
Mehr

AM ENDE des Tischs #2

i ha e hohle Link gha, i däm hohle Link drinn, isch e chlini website gsi mitemne hohle link drinn.

26. Mai 2023 Musik
Mehr

Open Stage

Heisst, du darfst deine Bühnengeilheit gleich zweimal in diesem Trimester ausleben.

22. Mai 2023 Kino
Mehr

Tori et Lokita

Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne | Belgien/ Frankreich 2022 | 80’ | Drama | FSK 16  

Auf der Flucht das Leben gesucht: Zwei Jugendliche, von Afrika nach Belgien geflohen, suchen, durch Administrationen und Restriktionen behindert, die Freiheit und das Leben. Jean-Pierre und Luc Dardenne, die zwei Grossen des sozial-engagierten Films, begleiten die beiden in dem auf Tatsachen beruhenden Spielfilm «Tori et Lokita»: formal grossartig und menschlich erschütternd.

21. Mai 2023 Kino
Mehr

Matinee: Aller Tage Abend

Matinée mit anschliessenddem Apéro im Chrämerhuus.

Felix Tissi | Schweiz 2022 | 79’ | Schweizerdeutsch | Black Humor | FSK 12

Irma und Henri leben den Traum der ewigen Liebe. Da kann bereits die kleinste Veränderung tödlich werden. Leopold und Alex lernen einander bei einem Autounfall kennen. Wie es zu diesem Unfall gekommen ist, weiss Alex allerdings nicht. Nach einem Leben in Haft findet sich ein Knastbruder in der Freiheit nicht mehr zurecht. Dafür gewinnt er das Herz einer schönen Blumenfrau. Vor lauter Mitgefühl bricht der betagte Arzt Johann beim Anblick von Krankheit und Leid in Tränen aus. Nicht selten hilft das seinen Patienten. Nur einem passt das gar nicht: dem Tod.

17. Mai 2023 Spezial
Mehr

Quiplash Chrämerhuus II

Draussen erheitert der Frühling unser Gemüt, drinnen sind es Bildschirme! Deshalb spielen wir gemeinsam Spiele in der Gaststube. Mitnehmen musst du dafür ein Smartphone mit Netzfunksswstion und deinen Salty Humor. Das Spiel geht so: Du loggst dich auf deinem Handy ein, beantwor- test Fragen und holst dir per Publikumsvoting Punkte für die lustigsten Antworten. Moderiert wird der Abend durch die KI «Schmitty».

15. Mai 2023 Kino
Mehr

Holy Spider

Ali Abbasi | Demokratische R. Kongo/D/S/F 2022 | 116’ | Farsi/d | DOK | FSK 16

Iran 2001: Die Journalistin Rahimi (Zar Amir Ebrahimi) aus Teheran taucht in die berüchtigtsten Vororte der Heiligen Stadt Mashhad ein, um in einer Reihe von Frauenmorden zu recherchieren. Sie stellt schnell fest, dass die örtlichen Behörden es nicht eilig haben, den Fall gelöst zu sehen. Die Verbrechen sollen von einem einzigen Mann begangen worden sein, der behauptet, die Stadt von ihren Sünden zu reinigen, indem er nachts Prostituierte angreift. Doch nachdem er mehrere Frauen ermordet hat, verzweifelt der Serienmörder Saeed (Mehdi Bajestani), den alle den „Spinnenmörder“ nennen, zunehmend an dem mangelnden Interesse der Öffentlichkeit an seiner göttlichen Mission. Doch auch Rahimi wird schnell auf den Boden der Tatsachen geholt, als sie feststellt, dass der Frauenmörder von vielen Bewohnern der Stadt gefeiert wird und seine Verurteilung alles andere als sicher ist.

13. Mai 2023 Musik
Mehr

Chip Deva & Taste 2: «Hop & Soul» – Sounds from Prishtina

HOP & SOUL ist eine Kollaboration zwischen Zürich und Prishtina. Chip Deva & Taste 2 laden zu einem ganz besonderen Ereignis ein. Gemeinsam werden sie ihre Songs in zwei Sprachen, Albanisch & Deutsch performen, begleitet von einem ebenfalls grenzübergreifendem Trio: Labinot Aliji (Drums), Leutrim Aliji (Keys) & Christian Zwahlen (Bass).

11. Mai 2023 Theater
Mehr

Gestört – Ueli Bichsel und Anna Frey

Mit Komik, Poesie und dem Hang zur Absurdität widmen sich Anna Frey und Ueli Bichsel den kleinen und grossen Störungen des Lebens. Sie zeigen auf, wie unsere festgefahrenen Ansichten immer wieder ins Wanken geraten durch die Konfrontation mit dem Anderen und dem Fremden, obwohl wir ja eigentlich ein ungestörtes Dasein fristen wollen. Dabei entlarven sie ganz nebenbei selbstgerechte Reflexe und man beginnt zu ahnen, dass wir in Wahrheit auf ein Gegenüber, welches einen ab und an stört, angewiesen sind. Die beiden arbeiten mit Humor und verbinden so alltäglich Konkretes mit poetisch Absurdem.

08. Mai 2023 Kino
Mehr

Decision To Leave

Park Chan–Wook | Süd Korea 2022 | 140’ | Koreanisch/d | Crime | FSK 16

Von einem Berggipfel in Südkorea stürzt ein Mann in den Tod. Ist er gesprungen oder wurde er gestossen? Bald beginnt der ambitionierte und dabei ausgesprochen höfliche Polizist Hae-joon die Frau des Toten, Seo-rae, zu verdächtigen. Je tiefer Hae-joon in die Ermittlungen hineingezogen wird, umso mehr verfängt er sich in einem Netz aus Täuschung und Begehren…

06. Mai 2023 Musik
Mehr

Jim Bows & The Flycatchers

Jim Bows & The Flycatchers spielen akustische „Toe Tapping Music that makes you feel good“, beeinflusst von American Folk, Bluegrass und Country-Traditionen. Die Band liebt es, live zu spielen und genießt immer ein bisschen „Stage- Geplänkel“. Jim findet einen einfachen Zugang zum Publikum, egal ob er die Geschichte ihrer Musik erklärt oder einfach nur Geschichten über das heutige Abenteuer erzählt.

05. Mai 2023 Wort
Mehr

«Mr. Göbbels Jazz Band» Lesung und Gespräch mit Demian Lienhard

Bitte klick mich!

01. Mai 2023 Kino
Mehr

The Menu

Mark Mylod | USA 2022 | 117’ | Englisch/d | Drama | FSK 16

Das junge Paar Margot und Tyler reist in der Welt herum und besucht die abgelegensten Orte, nur um in den Genuss hochkarätiger Kulinarik zu kommen. In den sozialen Medien hören sie von einem exklusiven Restaurant, das alle Voraussetzungen für ihren nächsten Besuch erfüllt. Sie machen sich auf den Weg in das Restaurant des Starkochs Slowik, das auf einer abgelegenen Insel liegt. Sein ganz spezielles Menü wartet jedoch mit schockierenden Überraschungen für die verwöhnten Gäste auf.

28. April 2023 Musik
Mehr

Kulturnacht Langenthal

In der chrämerhüslerischen Gaststube bereichert die Genferin Evita Koné die Kulturnacht mit frischem Neo-Soul-Hip-Hop-RNB. Die Amerikanisch-schweizerisch-tschadische Songwriterin und Komponistin performt aus ihrer Debut EP «BREAK» und verspricht nickende Köpfe, schwingende Hüften und berührte Herzen. Vor dem Konzert kann oben im ersten Stock der Schriftstellerin Noemi Somalvico gelauscht werden (siehe Programm CRMI).

28. April 2023 Wort
Mehr

Am Anfang war der Tisch XV

Am Anfang war der Klick.

24. April 2023 Kino
Mehr

Bones And All

Luca Guadagnino | USA | 131’ | Englisch/d | Drama | FSK 16

Die junge Aussenseiterin Maren möchte eigentlich nur geliebt werden. Im Weg steht ihr das abgründige Verlangen nach Menschenfleisch, das sie von klein auf verspürt. Als ihre Mutter sie am Tag nach ihrem sechzehnten Geburtstag verlässt, begibt sich Maren auf die Suche nach ihrem Vater. Endlich möchte sie verstehen, worin der Ursprung ihres dunklen Geheimnisses liegt. Auf ihrem Roadtrip quer durch die USA erhält sie Gesellschaft von Landstreicher Lee. Dieser gibt ihr nicht nur Geborgenheit, sondern teilt auch ihre blutige Vorliebe.

21. April 2023 Musik
Mehr

Kate Birch / Hannah Biedermann

Laura Schuler spielt seit vielen Jahren die Geige und hat sich international mit diversen Formatio- nen und Bands einen Namen in der experimen- tellen Jazzszene gemacht (Trio Esche, Laura Schuler Quartett u.A). Unter dem Pseudonym Kate Birch bewegt sie sich Richtung Indie Pop, konzentriert sich aufs Songwriting und Produ- cing mit Musik voll entrückter Schönheit und spannenden Ebenen. Während eines längeren Aufenthalts in New York erdacht und ausformu- liert, zeigt ihre Musik eine Symbiose aus diver- sen Welten und Electronica-Klänge mit verzau- bernder Wirkung...
Hannah Biedermann ist eine Jazz – und Pop- sängerin aus Bern, liebt alternative Bühnen und ist bis über Beide Ohren in die Musik verliebt. Mit ihrer Band «Edna» war sie im März hier, nun stellt sie ihr Soloprojekt «Nikko» vor und eröffnet so den Abend.

17. April 2023 Kino
Mehr

MAHATAH - Side Stories from Main Stations

Sandra Gysi, Ahmed Abde l Mohsen | Schweiz/ Deutschland 2021 | 79' | DOK | FSK 12

Bahnhöfe sind Inseln, losgelöst zwischen Welten und Zeiten. In der Hitze Kairos hilft Gelassenheit, in Zürich die Klimaanlage, oder ein Tanz. An beiden Orten beleben Menschen mit Passion ihren kleinen Kosmos. In Episoden verdichtet sich der Film zu einem kollektiven Rhythmus des Alltags, dessen gemeinsame Poesie eine universell menschliche Kraft entfaltet. Bis der nächste Zug einfährt oder den Bahnhof verlässt, ist die Welt vereint in «Mahatah».

14. April 2023 Musik
Mehr

Open Stage

Heisst, die Bühne ist offen für Was-Auch-Immer- Du-Willst. Wir stellen Mikrofone, unser Techni kümmert sich um den Kabelsalat und die Sound- sauce und du bringst die Instrumente deiner Wahl, den nötigen Mumm und gemeinsam sor- gen wir für Unterhaltung. Gefällt uns die Show, gibt’s ein Getränk aufs Haus.

03. April 2023 Kino
Mehr

RHEINGOLD

Fatih Akin | Deutschland 2022 | 95' | Deutsch | Drama | FSK 16

Xatars Weg vom Ghetto an die Spitze der Musik-Charts ist so dramatisch wie abenteuerlich: Aus der Hölle eines irakischen Gefängnisses kommt Giwar Hajabi Mitte der 1980er-Jahre als kleiner Junge mit seiner Familie nach Deutschland und landet ganz unten. Möglichkeiten gibt es, aber Hindernisse noch viel mehr. Vom Kleinkriminellen zum Grossdealer geht es ganz schnell. Bis eine Ladung verloren geht. Um beim Kartell seine Schulden zu begleichen, plant Giwar einen legendären Goldraub.

31. März 2023 Wort
Mehr

CH Slam 2023 Vorrunde 3

CH SLAM 2023 sind die Poetry Slam Schweizer Meister:innenschaften vom 30. März bis 1. April in Langenthal.
Im wunderschönen Chrämerhuus hosten wir auch die dritte Vorrunde! Es entscheidet sich, wer von den 40 Teilnehmenden am Samstag im Finale noch einmal antreten darf. Grossartig!

Moderation: Jenn Unfug & Kay Wieoimmer

Opferlamm: Mario Salas

Line-up:
Sarah Altenaichinger
Jessica Brunner
Fine Degen
Pesche Heiniger
Caterina John
Moët Liechti
Marius Portmann
Jan Rutishauser
Kim Schmid
Raphi Windlin

Tickets
Infos

30. März 2023 Wort
Mehr

CH SLAM 2023: VORRUNDE 1

CH SLAM 2023 sind die Poetry Slam Schweizer Meister:innenschaften vom 30. März bis 1. April in Langenthal.
Im wunderschönen Chrämerhuus hosten wir die erste Vorrunde! Es entscheidet sich, wer von den 40 Teilnehmenden am Samstag im Finale noch einmal antreten darf. Grossartig!

Moderation: Johannes Elster

Opferlamm: Fredi Greub

Line-up:
Lukas Becker
Piera Cadruvi
Antonia Eugster
Rahel Annina Fink
Etrit Hasler
Andreas Iseli
Rafa Marti
Jovana Nikic
Joël Perrin
Kay Wieoimmer

Tickets
Infos

27. März 2023 Kino
Mehr

IN THE NAME OF SCHEHERAZADE OR THE FIRST BEERGARDEN IN TEHRAN

Narges Kalhor | Deutschland 2019 | 75' | Deutsch | Dok | FSK 14

Die iranische Regisseurin Narges Kalhor stellt mit ihrer höchst vergnüglichen Komödie alles, was wir als Geschichtenerzählen zu kennen glauben, auf den Kopf. Episoden aus der Geschichtensammlung „1001 Nacht“ stecken den Rahmen des Films ab, der stilvoll die Klischees zum Leben in Iran und bei uns in Europa ad absurdum führt. Eine iranische Bierbrauerin lässt nicht locker, in Teheran den ersten Biergarten nach bayrischem Vorbild zu eröffnen, und kämpft unermüdlich gegen die Windmühlen der Bürokratie. Und die Regisseurin, selbst eine Figur im Film, ringt darum, ihren Film ohne Zugeständnisse an fremde Erwartungen fertigzustellen. Wäre da nicht der mysteriöse Herr Steinbrecher, der aus seinem wohl gepolsterten Bürosessel heraus unablässig nutzlose Ratschläge erteilt, wie der Film mit kleinen Anpassungen leichter sein Publikum finden könnte. Was haben Scheherazade, die persische Erzählerin aus „1001 Nacht“, und der erste bayrische Biergarten in Teheran gemeinsam? Beide sind Teil der Kulturgeschichte und spiegeln ein Gefühl von Zugehörigkeit.

25. März 2023 Galerie
Mehr

Vernissage: Caroline Singeisen

Klick it like you mean it!

24. März 2023 Spezial
Mehr

Partizipation in der Gaststube

Der alte Jugendarbeiter in mir schreit nach Teilhabe und Niederschwelligkeit. Er will Stecknadelmethoden und Zielgruppenanalysen, Flipcharts und Whiteboards!
Wir nutzen die Heiterkeit des Freitagabends und entlocken unserer Peergroup – also dir – Meinungen und Haltungen. Auf der Bühne finden sich obengenannte Methoden und entlocken dir hoffentlich ein zwei Aussagen zur Chrämerhuus Kultur. Wer weiss, vielleicht erstellen wir ja auch gemeinsam einen Programmpunkt der neuen Saison.

22. März 2023 Galerie
Mehr

Komm mit! Bleib hier! BAND _ 2 _ BC Mit Clément Grin und Fabien Iannone

Klick me like one of your french girls.

20. März 2023 Kino
Mehr

PETER K. ALLEINE GEGEN DEN STAAT

Laurent Wyss | Schweiz 2021 | 99' | Schweizerdeutsch | Drama | FSK 14

Der Film erzählt die wahre Geschichte vom Rentner Peter K.
Nach dem Tod seiner Mutter droht Peter K. die Zwangsräumung aus dem Haus, in dem er sie gepflegt hat. Er kämpft um sein Heim, um es vor seiner Schwester, der Stadtverwaltung und schliesslich der bewaffneten Polizei zu verteidigen. Seine Verschwörungstheorien und Schriften entwickeln sich zu einer gewalttätigen Realität und machen ihn zu einer abtrünnigen Berühmtheit. Seine wachsende Angst und Einsamkeit bringen Albträume aus der Kindheit hervor, während die Gerichtsverhandlung eine dunkle Familienvergangenheit offenbart.

16. März 2023 Theater
Mehr

Déjà–Vu – Andreas Schertenleib

«Déjà-vu – Der Soundtrack des Lebens» ist eine lustvolle Auseinandersetzung mit den musikalischen Erinnerungen. Anhand der Geschichten von Martha und David wird die eigene musikalische Biografie wachgerufen. Die Musik öffnet die Schublade mit den vergessenen Gefühlen und lässt das Publikum in vergangene Zeiten eintauchen.

15. März 2023 Galerie
Mehr

Finale «My Great Confession»

Heute wird die Beichte geklickt.

13. März 2023 Kino
Mehr

Love Will Come Later

Julia Furer | Schweiz 2021 | 81' | Arabisch | Dok | FSK 14

Inmitten der pulsierenden Medina Marrakeschs sehnt sich Samir nach Liebe und einer besseren Zukunft. Doch seine Sommerflirts enden immer am Flughafen, und er bleibt zurück in einem Land mit begrenzten Möglichkeiten. Als sich Samir so richtig verliebt, steht er vor der Entscheidung seines Lebens: Soll er auf seine Schwester hören und eine traditionelle Ehe in Marokko eingehen oder der Liebe und dem Traum von einer besseren Zukunft in Europa folgen?

12. März 2023 Galerie
Mehr

Heinz Helle und Julia Weber: Lesung für gross und klein

Nach dem Brunch noch an die Lesung? Klick hier!

08. März 2023 Galerie
Mehr

Am Anfang war der tisch xIV

Klick dich in den Tisch.

06. März 2023 Kino
Mehr

HALLELUJAH LEONARD COHEN A JOURNEY A SONG

Dan Geller / Dayna Goldfine | USA 2021 | 118’ | Englisch | Dok | FSK 12


Leonard Cohens wohl bekanntester Song „Hallelujah“ hat eine lange Entstehungsgeschichte hinter sich. Der Komponist sass fünf Jahre lang an dem Lied und schrieb dafür mindestens 150 Verse - erst dann war er mit dem Ergebnis zufrieden. Überrascht wurde er dann allerdings von seinem Label Columbia Records, die beschlossen, die LP nicht in Amerika zu veröffentlichen. Für Cohen eine ganz persönliche Niederlage, die ihn in eine Schaffenskrise führte - aber dem Erfolg des Songs keinen Abbruch tat. „Hallelujah“ ging seinen ganz eigenen Weg und wurde mithilfe von Coverversionen von Bob Dylan, John Cale oder Jeff Buckley doch noch zur Nummer eins auf den Billboard Charts. Bis heute ist das Lied ein Dauerbrenner und darf in keiner Castingshow fehlen und wird gerne als Hochzeitssong oder bei Trauerfeiern verwendet. Die Regisseure Dan Geller und Dayna Goldfine haben mittels unveröffentlichten Archiv- und Interviewmaterials ein umfangreiches Porträt von Leonard Cohen gezeichnet.

04. März 2023 Musik
Mehr

EDNA / Bring your own Vinyl Party

Edna ist das frischste Brötchen aus dem HKB–ackofen. Anna, Hanna, Sonja und Tabea haben gemeinsam Musik studiert und überzeugen mit ihrem verträumten und doch energetischen Pop. Nach dem Konzert von Edna hast du die Möglichkeit dich an den turnenden Tables zu beweisen. Bring dafür deine eigenen Platten mit und erspar dir so deinen Eintritt zum Konzert.

Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten 2024
Mo Di          geschlossen
Mi Do          11.30-14.00h / 17.00-24.00h
Fr                 11.30-ca. 2.00h
Sa                10.00-ca. 2.00h
So                10.00-ca. 24.00h

Wir freuen uns auf euren Besuch.