Mittwoch, 18. Mai

Vorspeisen
Salat mit Kernen CHF 8
kalte Radiesli-Spargelsuppe CHF 9
Menüs

Lamm-Shawarma: Milch-Fladenbrot belegt mit würzigem Lamm, Gemüsestreifen und Joghurt CHF 21
Spargel-Paneer-Spiessli mit Bratkartoffeln und Dipsauce CHF 19

LITERATOUR 2012

Die Literatour schickt die aktuellen Berner Literatur-PreisträgerInnen auf Reise durch den Kanton.

 

Matthias Nawrat liest aus deinem preisgekrönten Roman «Wir zwei allein». Die Literatur-Plattform «Lesesessel» (ONO Bern) wird vom lesenden Urs Mannhart und von der musizierenden Nadja Stoller vertreten.

 

Ein Verliebter und eine Begehrte finden zusammen und finden sich doch nicht. In eigenwilligen Bildern beschreibt Matthias Nawrat gekonnt, wie sich der namenlose Ich-Erzähler der Frau seiner Träume nähert. Dabei bleibt auch zwischen dem Paar mehr ungesagt als besprochen. Mit «Wir zwei allein» legt der am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel studierende Autor einen feinsinnigen Debutroman über das romantische Streben in einer modernen Liebesbeziehung vor.

 

Seit 2008 dient die Literatur-Plattform «Lesesessel» im ONO Schriftstellerinnen und Schriftstellern als Bühne, auf der neue, zuweilen experimentelle Texte aller möglichen Gattungen einem interessierten Publikum präsentiert werden können. Nach den Lesungen entstehen angeregte und weiterführende Diskussionen zwischen den Schreibenden und der Zuhörerschaft. Als Treffpunkt für unbekannte wie namhafte Autorinnen und Autoren hat sich das innovative Format einen wichtigen Platz im Netzwerk des Berner Literaturbetriebes erobert.

 

Für den Lesesessel liest Urs Mannhart und Nadja Stoller macht Musik!

 

 

Matthias Nawrat | Lesesessel | Vorverkauf

 

Urs Mannhart | Nadja Stoller

 

Öffnungszeiten

Di                 11.00-24.00h
Mi-Do         11.30-24.00h
Fr                 11.30-ca. 2.00h
Sa                10.00-ca. 2.00h
So                10.00-ca. 24.00h

Bei schlechter Witterung ist das Chrämerhuus an Di, Mi & Do von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Mittagspause.

Wir freuen uns auf euren Besuch.