Take-Away

Take-Away aus der Chrämerhuus-Küche? 

Ab dem 2. März ist es wieder möglich, Köstlichkeiten aus unserer Küche zu geniessen.

An den Tagen Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag ist unsere Tür zum Abholen jeweils von 11.30 – 13.00 Uhr und 18.30 – 21.00 Uhr geöffnet. 

Damit wir Food-Waste vermeiden können, legen wir uns nicht auf ein fixes Angebot fest, sondern schauen täglich aufs Neue, was wir dir Gutes zaubern können. Schreib uns am Vortag eine E-Mail mit deiner Telefonnummer, damit wir Kontakt mit dir aufnehmen können, um dich über unser Angebot zu informieren.

E-Mail an restaurant@chraemerhuus.ch jeweils zwischen 9 und 17 Uhr für den Folgetag.

Knuth und Tecek: Weimarer Weihnachtsspiel

Während allerorts Religionskonflikte toben, lanciert der Bund als integrative, ökumenische Massnahme die schweizerische Erstaufführung des Weimarer Weihnachtsspiels von 1347: Der verzweifelte Regisseur träumt von Tiroler Gröstl, die von einer Schweizer Illustrierten gekürte „Schwangere of the year“ lernt Aramäisch, und der Hamburger bratende Melchior wäre gerne Josef. Der Erzengel Gabriel ist wegen guter Führung auf freiem Fuss und der Techniker bastelt biertrinkend am Stern von Bethlehem. Begleiten Sie die Protagonisten durch die frostigen Adventstage bis zur Premiere im Hallenstadion. Und vergessen Sie nicht: Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Öffnungszeiten

Liebe Gäste

Aufgrund der Massnahmen vom BAG bleibt das Chrämerhuus bis auf Weiteres geschlossen.

Wir wünschen euch allen eine gute Zeit und hoffen sehr, euch bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen. 

Herzlich, euer Chrämi-Team