Freitag, 27. November 2020

Salat mit Rande 7.-
Kartoffelcrèmesuppe 8.-
Tagesmenü

Gedämpfte Fischzöpfchen an Kräutersauce dazu Kartoffelgaletten und Gemüse 21.-
Bohnen-Burger im Olivenbrötchen mit gebratenem Kürbis dazu Wedges 18.-

LY-LING UND HERR URGESI

LY-LING UND HERR URGESI
Giancarlo Moos | Schweiz 2018 | 81 min | CH-D/D/I/d | FSK8

LY-LING UND HERR URGESI ist ein ausgesprochen humorvoller Dokfilm über die Zusammenarbeit zwischen dem traditionellen Feinmassschneider Cosimo Urgesi und der Modedesignerin Ly-Ling Vilaysane. Cosimo arbeitet seit Jahrzehnten nach festen, über Generationen hinweg vermittelten Regeln. Das beisst sich zwangsläufig mit Ly-Lings Herangehensweise des „Draufloskreierens" ohne einengende Normen im Kopf. Trotz grossem gegenseitigem Respekt und dem Willen, zusammen etwas auf die Beine zu stellen, stossen Ly-Ling und Cosimo bei dieser Herausforderung an ihre Grenzen.
Der Zürcher Regisseur Giancarlo Moos eröffnet einen intimen Einblick in die Welt seiner Protagonisten und dokumentiert mit sensiblem Auge, wie sie sich in witzigen Szenen pointierte Wortgefechte liefern und um ihre Auffassung vom Metier kämpfen.
Entstanden ist eine liebevolle Culture-Clash-Komödie mit hinreissend charmanten Persönlichkeiten – Cosimo, Italiener der prima generazione aus Apulien, Ly-Ling, Seconda mit laotischen Wurzeln: zwei Repräsentanten unterschiedlicher Schweizer Einwanderergeschichten.
Es ist ein Aufeinanderprallen zweier Generationen, zweier Kulturen und zweier Welten, verbunden in einer gemeinsamen Passion.

Öffnungszeiten

Bitte reservieren Sie rechtzeitig. 

062 923 15 50 oder restaurant(at)chraemerhuus.ch

Öffnungszeiten:

Montag: Ruhetag

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 
11:30 bis 14:00 Uhr und 17:00 bis 23:00 Ihr

Freitag: 11:30 bis 23:00 Uhr

Samstag: 10:00 bis 23:00 Uhr

Sonntag: 10:00 bis 23:00 Uhr