// //
15. August 2019 19:00 Spezial
Mehr

Wuhrplatzfest: Donnerstag!

DONNERSTAG 15. AUGUST 2019

ab 19:00 SPEIS & TRANK

 

KURZFILME ∆ 21:30

Geschichten zwischen Sprungtürmen und Kuherden, gefälschten Fussballkarten und Kaulquappen, die sich mit dem Erwachsenwerden schwer tun. Tragisch, komisch, hart und herzlich lassen wir eine alte Tradition aufleben: Am Eröffnungsabend servieren wir dieses Jahr endlich wieder einen Kurzfilm-Mehrgänger -zusammengestellt von Stephan Heiniger.

16. August 2019 19:00 Spezial
Mehr

Wuhrplatzfest: Freitag!

FREITAG 16. AUGUST 2019

ab 19:00 SPEIS & TRANK

 

THE CAVERS ∆ 20:00

Der festliche Freitag wird diesjährig von hierzulande nicht unbekannten Gesichtern eröffnet: The Cavers! Liebe für Gitarren und Harmonien – die Indie-Folk-Truppe mag sich nicht mit Konzepten aufhalten und spielt vertraute Töne und Stimmungen zwischen Heim- und Fernweh an, die einen unmittelbar willkommen heissen und Nähe schaffen. Mit im Reisegepäck haben sie ihre neue EP „Down A Mountain“ - eine Ode an melancholische Zuversicht, zeitlosen Indie-Folk mit einem Touch Americana, an Roadtrips und ans Gipfelstürmen.

ANGELA AUX ∆ 21:30

"I'm a killer kid", begrüßt eine weiche Lawine aus Fragezeichen - ein flauschiger Dornenwald aus Synthesizern und Beatles-Klaviatur. Angela Aux alias Florian Kreier, seines Zeichens deutscher Musiker, Autor und Journalist, stösst die Tür auf, steht lächelnd auf der Schwelle und winkt herein: in die Untiefen der Alltäglichkeit des ganz normalen Wahnsinns. Begleitet von seiner Band entführt er uns mit seinem LoFi-Folk in die Welt zärtlicher Dämonen, die süss und geheimnisvoll zum Tanz bitten.

STAHLBERGER ∆ 23:00

Die meisten Menschen benötigen vier Wände, um zu leben. Dabei hat das Leben in nur zwei Wänden den Vorteil, dass es neue Dinge hereinlässt und den Blick auf Möglichkeiten nicht vermauert. Wie sich das Leben in der Kleinstadt anfühlt, wenn nur endlich mal Durchzug herrscht: Das besingen die fünf Ostschweizer von Stahlberger auf ihrem neuen Album «dini zwei Wänd» und zu einer elektronisch pulsierenden Popmusik, zu der man gut tanzen und denken kann. Und zwar so lange, bis die Stadt neu sortiert ist und in der schieren Utopie endet: «Alles ghört jetzt allne / Alles isch neu sortiert.»

COSMIC VIBES ∆ 00:00 - 03:00

Beflügelt von kosmischen Vibrationen tauchen wir ein in die Nacht. Psychedelische Elektrobeats, satte Bässe - und alles macht irgendwie Sinn.

 

DAMPFBAD Beim Eindunkeln heizen wir das Dampfbad ein.

17. August 2019 12:00 Spezial
Mehr

Wuhrplatzfest: Samstag!

SAMSTAG 17. AUGUST 2019

ab 12:00 SPEIS & TRANK

 

KUNSTHANDWERKERMÄRIT ∆ 09:00 - 16:00

Wie jedes Jahr bieten Kunsthandwerker*innen aus der Region ihre Waren an, die man sonst nur mit Müh’ in solcher Qualität und Zusammenstellung bewundern kann - das persönliche Gespräch mit den Handwerker*innen hilft bei der Auswahl.

 

KINDER-FLOHMI ∆ 10:00 - 14:00

Kinder, ihr seid herzlich eingeladen, eure Waren rund um den Pétanqueplatz feilzubieten. Bringt ein Tuch mit – und schon können Jung und Alt durch eure Schätze schmökern. Jedoch nur wenn der Petrus mitspielt, denn bei Regen kann der Flohmi leider nicht stattfinden.

 

LUDOTHEK LANGENTHAL ∆ 13:00 - 15:00

Da sich die letzten Jahre Kind & Kegel gefreut haben, freuen wir uns umso mehr, auch dieses Jahr die Ludothek wieder mit dabei zu haben – Spiel & Spass in grosser Vielfalt erwartet Euch.

 

THE FAILURES ∆ 20:00

The Failures are back! 1987 gegründet, ist diese Band neben Krokus wohl eine der bekanntesten Solothurner Rock-Bands. Musikalisch erfindet sich die Band ständig neu, was nach 30 Jahren Bestehen nicht selbstverständlich ist. Jetzt kommen sie zu ihrem 30-jährigen Bandjubiläum mit ihrem siebten Album (noch vor dem offiziellen Release im September!) – und der Verleihung des Solothurner Kunst- und Kulturpreises 2018 – auf die Wuhrplatzbühne.

 

FRUTTI DI MARE ∆ 21:15

Die drei Muttersöhne von FRUTTI DI MARE spielen auf zum anarchistischen Saubannerzug durch die bittersüsse Ostmukke. Mal laut, bald leise, zwischen Tanz, Tand und sanftem Samt. Entwaffnend töricht macht sich das Trio an altgedienten Melodien der Weltmusik zu schaffen, pfeift stil- und selbstsicher auf musealen Purismus und verkehrt Volksmusiken ins 21. Jahrhundert. Das Geräuschhafte blitzt auf, die Verheissungen der Elektronik - und über allem schwebt das Popwollen.

PUTS MARIE ∆ 22:30

Es sind Geschichten von Mariachi-Bands, die ihre Musik und ihre Seele in Mexico spät nachts verkaufen: Menschliche Musikboxen seit Generationen, drüben auf der Plaza Garibaldi, wo sich die Drogenhändler als die neuen Zorros aufspielen. Ein Rennen von Kellnern in den Gassen der Bieler Altstadt, Relikte einer Zeit, in der « die Garçons noch Stil hatten». Es sind Büschel von kurzem Gras, die sich in Barcelona durch den Asphalt fressen, und tiefblaue Sprungtürme, olympische Reliquien, scheinbar erdrückt unter der katalanischen Sonne.

Nach mehr als 15 Jahre gemeinsamen Musikmachens, haufenweise Erinnerungen, von den Anfängen als Bohémiens im umgebauten Wohnmobil zu den grössten Bühnen Europas, von Tourneen durch Südamerika zu Rückzügen, eingeigelt im Aufnahmestudio, sind Puts Marie mit ihrem neuen Album „Catching Bad Temper“ zurück und zeigen sich als eine Band auf dem Gipfel ihrer Schaffenskraft: Herrlich impressionistisch in ihrer Kunst, basierend auf Noten Bilder voller Emotionen wiederzugeben, mit einem Einfallsreichtum, welcher der Konsistenz und der Wirksamkeit der Kompositionen nie zuwiderläuft, liefern Puts Marie Songs von immenser körperlicher Kraft. Der Traum ist nie weit entfernt vom Alptraum, die Poesie von der Rohheit, die Schönheit vom Laster.

LOUIS JUCKER ∆ 23:30 - 00:30

Louis Jucker - ausgebildeter Architekt, daneben Vollzeitpunk - singt, schreit - schreibt Songs und komponiert Theatermusik - produziert okkulte Aufnahmen von sich und anderen Indie-Acts - performt in Clubs, besetzten Häusern, Museen und an Festivals - stellt Werkzeuge und Räume für LoFi-Musik her. Louis Jucker spielt berührende und intime Songs auf komischen, selbstgebauten Instrumenten, mit einem Gespür für Art-Brut.

FREAKCLAN ∆ 00:30 - 03:00

Das Freakclan-Kollektiv sorgt mit schweisstreibenden Beats für den Glanz in den Augen, auf der Haut und in den Ohren der Festgäste.

 

DAMPFBAD Beim Eindunkeln heizen wir das Dampfbad ein.

18. August 2019 10:00 Spezial
Mehr

Wuhrplatzfest: Sonntag!

SONNTAG 18. AUGUST 2019

 

BRUNCH ∆ 10:00

Von Eiern über Rösti und Speck zum Zopf - ganz à la Chrämi Brunch, wie man ihn kennt und liebt und an einem Wuhrplatzfest bestimmt nicht missen möchte.

 

SPIELWAGEN TOKJO ∆ 10:00 - 14:00

Komm vorbei und probiere aus. Verschiedene Fahrzeuge, basteln, Türme bauen oder sich verkleiden, Riesenseifenblasen machen und viel mehr. All das findest du beim Spielwagen.

Das Wuhrplatzfest 2019

vom 15. bis 18. August
Programm: Hier


Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 11.30 - 24.00 Uhr

Freitag: 11.30–02.00 Uhr
Samstag: 10.00–02.00 Uhr
Sonntag: 10.00–00.00 Uhr


AFTERNOON TEA

Nur mit Voranmeldung! 

Jeweils Samstags von 14.00h bis 17.00h

Tee im Krug mit Snacks, Sweets & Savouries:

Muffins, Sandwiches, Scones, Patisserie…
Dazu können Sie feinste Teespezialitäten aussuchen, wahlweise auch 1 Krug Kaffee.

Afternoon oder High Tea ist eine Mahlzeit. Sie erhalten eine Dreier - Etagère an den Tisch.

Der unterste Teller ist gefüllt mit Salzigem, in der Mitte die berühmten süssen und salzigen Scones und auf der obersten Etage türmen sich die Süssigkeiten.