// //

Donnerstag, 22. Feburar

Salat mit Croûtons 7.-
Kokosgemüsecrèmesuppe 8.-
Tagesmenü
Lammcurry mit Basmatireis und Gemüse 20.-
Bohnen-Tätschli mit Couscous, Dipsauce und Gemüse 18.-

26. Februar 2018 20:00 Kino
Mehr

minireihe joseph hader: das ewige leben

Wolfgang Murnberger | Österreich 2015 | 123 min | J12

 

In der vierten Verfilmung eines Krimis von Wolf Haas kehrt der ab- und ausgebrannte Detektiv Simon Brenner (Josef Hader) nicht nur in seine Heimatstadt Graz zurück, sondern wird auch mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. Erst langsam stellt sich dabei eine Krimihandlung ein, viel Zeit lässt sich Wolfgang Murnberger dafür für die Zeichnung der trefflich besetzten Figuren (Tobias Moretti, Roland Düringer, Nora von Waldstätten) und die atmosphärisch dichte Verankerung im Milieu, lässt aber auch den trockenen schwarzen Humor nicht zu kurz kommen.

01. März 2018 20:00 Spezial
Mehr

spielabend ludothek

Die Ludothek ist für Spielfreudige jeden Alters eine beliebte Adresse. Für das Chrämerhuus packen sie ihre Schätze unter den Arm, nehmen einen langen Weg auf sich und verwandeln die Gaststube zum Spielparadies. So lange sich jeder an die Kollekte-Empfehlung von mind. 5.- hält, bleibt der Spass auch eintrittsfrei. 

05. März 2018 20:00 Kino
Mehr

minireihe joseph hader: wilde maus

Joseph Hader | Österreich 2017 | 103 min | J12

Der bekannte österreichische Kabarettist Josef Hader hat nicht nur das Buch zur «Wilden Maus» geschrieben und die Hauptrolle gespielt, sondern erstmals auch Regie geführt. Es geht um den Musikkritiker Georg, der geschasst wird, auf Rache sinnt und in eine kolossale Krise schlittert. Haders rabenschwarze, lakonische Komödie schildert die Irrungen und Wirrungen eines Mannes, welcher der Fliehkraft einer Achterbahn namens «Wilde Maus», sprich Folgen einer prekären, neuen Situation ausgesetzt ist.

09. März 2018 20:00 Musik
Mehr

bo porter

Seit über 40 Jahren ist der Texaner Bo Porter in Sachen Country Music weltweit unterwegs. Im Laufe seiner einzigartigen Karriere hat er mit Grössen wie Mark Chestnut, Dale Watson, Hal Ketchum und Loretta Lynn zusammen gespielt. Bo Porter wurde auch schon als die «Beste männliche Stimme für den Texas Country Music Award» nominiert. Auf seiner Tour durch Europa macht er Halt im Chrämi, begleitet von Schlagzeug und Gitarre.

10. März 2018 20:00 Musik
Mehr

mich gerber

Mich Gerbers Klangwelt des erweiterten Kontrabassspiels entsteht, wenn er mit seinem Live-Sampling-System Tonlagen über Tonlagen legt. Aus profunden Bassriffs und gestrichenen, durch die Obertöne führenden Harmonien, entsteht ein vielschichtiger, hymnischer Raum. Die Neuigkeit: Mich Gerber bringt im Februar 2018 ein neues Album auf den Markt: SHORELINE. Das Album ist die konsequente Weiterführung seines eingeschlagenen Weges, aber auch eine Konzentration auf das Wesentliche: Bass und Perkussion, ganz konsequent. Mich Gerbers Bassklänge werden durch Andi Pupatos Perkussion auf wunderbarste Weise ergänzt und gestützt. Mich Gerber spielt den Kontrabass wie niemanden sonst - seine Musik verwischt die Grenzen zwischen Klassik, Elektronik und altem, traditionellen Liedgut. Er hat den Kontrabass revolutioniert und seine persönliche Weltmusik entwickelt, die irgendwo zwischen dem Orient und Okzident, zwischen neuer und sehr alter Musik zu verorten ist. Er geht seit Jahren seinen eigenen musikalischen Weg und hat damit Europa, die Türkei, den Nahen Osten, Afrika, die USA und Japan bereist. Begegnungen mit Musiker/-innen aus anderen Kulturen üben Einfluss auf seine Arbeit aus und verleiten ihn ab und an, andere Tonskalen auszuprobieren.

12. März 2018 20:00 Kino
Mehr

das kongo tribunal

Milo Rau | Schweiz 2017 | 100 min | J12

 

Theaterregisseur Milo Rau stellte für seine Doku Das Kongo Tribunal ein außergewöhnliches, nie gesehenes politisches Kunst- und Theaterprojekt auf die Beine. In zwei inszenierten, gewaltigen Schauprozessen untersucht er die komplexen Zusammenhänge des Bürgerkriegs im Ostkongo. Unparteiisch und allumfassend porträtiert er einen der schlimmsten Wirtschaftskriege unserer Zeit. Der Film bietet eindringliches dokumentarisches Material und zwingt den Zuschauer zur Reflexion. Ein Paradebeispiel für einen dringlichen Mix aus Theater, Politik und Aufklärungsarbeit.

17. März 2018 21:00 Spezial
Mehr

Chrämi Open Stage

Nach dem grandiosen Erfolg der letzten Ausgaben bietet das Chrämerhuus wieder einen Rahmen, deine Talente vorzuführen. Hast du Lust, selber einmal Musik auf der Chrämi - Bühne zu machen? Oder deine Freunde mit deinen bis anhin geheim gehaltenen Tanzkünsten zu beeindrucken? Oder willst du mit ein-zwei Rhymes das Herz deines/deiner Angebeteten erobern? Komm ins Chrämi, Anmeldungen braucht es nicht, wir schauen dann einfach, wann du einen Slot kriegst. Moderiert wird der Spass vom hauseigenen Kulturkoordinator, es spielen wie immer auch einige Special Guests auf!

19. März 2018 20:00 Kino
Mehr

minireihe christian petzold: die innere sicherheit

Christian Petzold | Deutschland 2000 | 106 min | J12

 

Auf den ersten Blick wirken sie wie eine ganz gewöhnliche Kleinfamilie: Clara, Hans und ihre 15-jährige Tochter Jeanne. In einem portugiesischen Badeort bewohnen sie ein kleines Apartment nahe dem Meer. Irgendetwas aber scheint mit ihnen nicht zu stimmen. Eltern und Tochter meiden jeden Kontakt zu anderen Menschen. Der Grund: Hans und Clara befinden sich als ehemalige Terroristen auf der Flucht. Seit 15 Jahren leben sie im Untergrund, wechseln ständig die Identität und den Wohnort. Ihr Leben erlaubt es nicht, dass sie Freundschaften schließen, denn die Polizei hat die Fahndung nach ihnen noch nicht aufgegeben – jeder Fremde könnte ein Spitzel sein. In "Die innere Sicherheit" verarbeitet Christian Petzold ein Stück deutsche Vergangenheit zu einem raffinierten Drama.

21. März 2018 21:00 Musik
Mehr

Chrämerjazz: Esche

Laura Schuler (Violine), Luzius Schuler (Piano) und Lisa Hoppe (Kontrabass) bilden zusammen das kammermusikalische Trio Esche, das den Bogen von freier Klangmalerei über kratzigen Blues hin zu instrumentalem Popsong schafft. Aus dem Dunstkreis der Berner Jazzszene stammend, sind sie schweizweit sowie im Ausland tätig. Das zentrale Element im Schaffensprozess von Esche ist die Herausforderung, immer und überall die Freiheit im Zusammenspiel zu finden. Die Aspekte Improvisation, Kommunikation und das gemeinsame Geschichten erzählen stellen die Grundlage dar, aus welcher eine lebendige, atmende und sehr persönliche Musik entspringt.

23. März 2018 20:00 Spezial
Mehr

Kulturbier

Das Chrämi will dich! Ja, genau dich! Und darum laden wir dich an diesem Freitag ein, auf ein Bier oder mehrere oder etwas deiner Wahl in die Chrämi - Galerie zu kommen und mitzureden. Dieses Mal geht es um die Programmierung der Saison Herbst - Winter 2018. Wir möchten Ideen aus verschiedenen Sparten der Kultur sammeln, sei es Musik, Tanz, Cabaret, Film, Performance et cetera. Ziel ist es, einen offenen Kreis an Menschen zu bilden, die sich einbringen und mitreden, um somit ein buntes, lebhaftes Menu an Veranstaltungen anbieten zu können.

26. März 2018 20:00 Kino
Mehr

minireihe christian petzold: phoenix

Christian Petzold | Deutschland 2014 | 98 min | J12

 

Schwer verletzt und mit zerstörtem Gesicht kommt Nelly im Juni 1945 aus Auschwitz nach Berlin zurück. Nach einer komplizierten Operation ähnelt sie nur noch entfernt der Frau, die sie einmal war. Sie macht sich auf die Suche nach ihrem Mann und will wissen, ob er sie verraten oder doch geliebt hat. Er erkennt sie nicht, schlägt ihr aber aufgrund der Ähnlichkeit vor, sich als seine tot geglaubte Frau auszugeben, um sich deren Erbe in der Schweiz zu sichern. Auftakt zu einem emotionalen und schmerzhaften Wechselspiel. Christian Petzold erzählt subtil eine dramatische Geschichte über das Schweigen und Nicht-Fragen-Wollen nach dem Krieg, über das Schicksal einer in sich zerrissenen Frau, die ihr altes Leben zurück wünscht und versucht, die einstige Liebe wiederherzustellen und Traumata zu überwinden.

31. März 2018 21:00 Musik
Mehr

annie goodchild

Nach ihrem umwerfenden Konzert am Wuhrplatzfest 2017 besucht uns die bezaubernde Amerikanerin Annie Goodchild mit ihrer Band im Chrämerhuus! Nicht nur bei uns hat sie Spuren hinterlassen, sondern weltweit in ausverkauften Venues mit Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox oder auf Tourneen mit ihrer ehemaligen Band Melou.

Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 11.30–14.00 Uhr, 17.00 - 24.00 Uhr

Freitag: 11.30–02.00 Uhr
Samstag: 10.00–02.00 Uhr
Sonntag: 10.00–00.00 Uhr


AFTERNOON TEA

 

Jeweils Samstags von 14.00h bis 17.00h

Tee im Krug mit Snacks, Sweets & Savouries:

Muffins, Sandwiches, Scones, Patisserie…
Dazu können Sie feinste Teespezialitäten aussuchen, wahlweise auch 1 Krug Kaffee.

Afternoon oder High Tea ist eine Mahlzeit. Sie erhalten eine Dreier - Etagère an den Tisch.

Der unterste Teller ist gefüllt mit Salzigem, in der Mitte die berühmten süssen und salzigen Scones und auf der obersten Etage türmen sich die Süssigkeiten.