Samstag - Sonntag, 20. & 21. August

Vorspeisen
Marinierte Feigen mit warmem Ziegenkäse CHF 10
Salat mit Gemüse-Krapfen CHF 13
Erdnuss-Kartoffelsuppe mit Limette  CHF 9
Menüs

BIO-Hit: Schweins Piccata Milanese auf Tomaten-Spaghetti dazu Gemüse  CHF 28
Kalbshalsbraten an Pilzrahmsauce dazu Reis und Gemüse CHF 23
Blumenkohl- Knusperschnitzel mit Schnittsalat, Cherrytomaten und Beeren  CHF 18
Überbackene Polenta dazu Sommergemüse und Knuspernüsse CHF 19
Desserts

à la carte CHF 2 bis 11   

Afternoon Tea: Im Herbst wieder: Samstag 14.-17.00 h: nur mit Reservation CHF 12 bis 35
Brunch: 
Sonntag 10.-14.00 h vom Buffet à discrétion im Freien CHF 22

Wuhrplatzfest: Freitag!

FREITAG 16. AUGUST 2019

ab 19:00 SPEIS & TRANK

 

THE CAVERS ∆ 20:00

Der festliche Freitag wird diesjährig von hierzulande nicht unbekannten Gesichtern eröffnet: The Cavers! Liebe für Gitarren und Harmonien – die Indie-Folk-Truppe mag sich nicht mit Konzepten aufhalten und spielt vertraute Töne und Stimmungen zwischen Heim- und Fernweh an, die einen unmittelbar willkommen heissen und Nähe schaffen. Mit im Reisegepäck haben sie ihre neue EP „Down A Mountain“ - eine Ode an melancholische Zuversicht, zeitlosen Indie-Folk mit einem Touch Americana, an Roadtrips und ans Gipfelstürmen.

 

 

ANGELA AUX ∆ 21:30

"I'm a killer kid", begrüßt eine weiche Lawine aus Fragezeichen - ein flauschiger Dornenwald aus Synthesizern und Beatles-Klaviatur. Angela Aux alias Florian Kreier, seines Zeichens deutscher Musiker, Autor und Journalist, stösst die Tür auf, steht lächelnd auf der Schwelle und winkt herein: in die Untiefen der Alltäglichkeit des ganz normalen Wahnsinns. Begleitet von seiner Band entführt er uns mit seinem LoFi-Folk in die Welt zärtlicher Dämonen, die süss und geheimnisvoll zum Tanz bitten.

 

 

STAHLBERGER ∆ 23:00

Die meisten Menschen benötigen vier Wände, um zu leben. Dabei hat das Leben in nur zwei Wänden den Vorteil, dass es neue Dinge hereinlässt und den Blick auf Möglichkeiten nicht vermauert. Wie sich das Leben in der Kleinstadt anfühlt, wenn nur endlich mal Durchzug herrscht: Das besingen die fünf Ostschweizer von Stahlberger auf ihrem neuen Album «dini zwei Wänd» und zu einer elektronisch pulsierenden Popmusik, zu der man gut tanzen und denken kann. Und zwar so lange, bis die Stadt neu sortiert ist und in der schieren Utopie endet: «Alles ghört jetzt allne / Alles isch neu sortiert.»

 

 

COSMIC VIBES ∆ 00:00 - 03:00

Beflügelt von kosmischen Vibrationen tauchen wir ein in die Nacht. Psychedelische Elektrobeats, satte Bässe - und alles macht irgendwie Sinn.

 

DAMPFBAD Beim Eindunkeln heizen wir das Dampfbad ein.

Öffnungszeiten

Di                 11.00-24.00h
Mi-Do         11.30-24.00h
Fr                 11.30-ca. 2.00h
Sa                10.00-ca. 2.00h
So                10.00-ca. 24.00h

Bei schlechter Witterung ist das Chrämerhuus an Di, Mi & Do von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Mittagspause.

Wir freuen uns auf euren Besuch.